Bücherverkauf beim KOLLEKTIV-Festival

Beim Kollektiv-Festival des StuRa-Leipzig nächste Woche wird es neben vielen anderen interessanten Programmpunkten einen Bücherverkauf des FSR Germanistik und Amnesty International geben.

Am Mittwoch von 13-18 Uhr kann man im Campus-Innenhof ein Buch gegen eine kleine Spende (der Erlös geht komplett an Amnesty) erwerben. Damit genug Bücher zusammenkommen, kann jeder der mag vorher nicht mehr benötigte Bücher im StuRa abgeben bzw. in den Fair-Teiler stellen. Der Fair-Teiler ist ein Schrank im StuRa-Büro in den Studies Lebensmittel oder auch andere Dinge legen, die der*diejenige nicht mehr braucht. Dort kann sich dann jeder das rausnehmen, was er braucht, beispielsweise eine einzelne Zwiebel rausnehmen statt eines ganzen Sacks im Supermarkt zu kaufen. Ein tolles Prinzip, ich habe auch schon Dinge dort weitergegeben!

Na, jedenfalls ist dies eine gute Gelegenheit um über das Wochenende mal ein paar Bücher auszusortieren und Platz für neue zu schaffen 🙂

Hinweis: Ich bin selbst beim Fachschaftsrat.

Advertisements

Schreib was! :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s