#1 Bücher in Büchern

Wenn im Titel irgendwo das Wort Buch vorkommt. Wenn die Geschichte sich in einer Bibliothek abspielt. Wenn es sich um eine Geschichte über Bücher, Buchhandlungen, Literatur oder das Lesen handelt. Dann werde ich meist sehr, sehr neugierig…

In dieser kleinen Serie möchte ich ein paar dieser besonderen Schätze vorstellen. Außerdem würde ich mich freuen, wenn ihr noch weitere Bücher kennt, die ihr mir empfehlen könnt!

Heute:

„Lesewesen“ von Juliane Pieper

Von Badewannenlesern, dem Blätterwald und Papiertigern – verbreitete, seltene und sonderbare Geschöpfe aus der Welt des Lesens

Eine kleine Fibel der verbreitetsten Lesewesen. Vom Strandleser über den Zeitungsleser zum Fantasy- oder Blogleser 😉

Kurzweilig und amüsant. Juliane Pieper stellt gängige Lesetypen vor. Schön bebildert und durch die Kürze eine wunderbare Zwischendurch-Beschäftigung oder Ablenkung von der eigentlichen Arbeit 🙂

Auch ein gutes Geschenkbüchlein für bibliophile Menschen!

Wie kam das Buch in meine Hände?

Ich bin einmal nach einem sehr langen und anstrengenden Tag in eine Buchhandlung gegangen und habe dieses kleine Schätzchen für einen Euro in der Reste-Krabbelkiste entdeckt. Die stand versteckt unter der Rolltreppe, ich musste in die Knie gehen, um überhaupt reingucken zu können (und ich bin sowieso nicht die Größte. Da sieht man mal, dass auch große Menschen es nicht immer leicht haben). Gelohnt hat es sich auf jeden Fall, ich habe gleich vier Ausgaben mitgenommen und drei wurden dann zum nächsten Weihnachten verschenkt. Merke: Immer mal in die Krabbelkiste gucken!

Buchfacts

Lesewesen von Juliane Pieper

Heyne

96 Seiten, 4,00 Euro

978-3-453-43419-6 (leider nur noch als E-Book erhältlich)

Nächste Woche: Der beste Roman des Jahres

Advertisements

4 Gedanken zu “#1 Bücher in Büchern

Schreib was! :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s