[Rezension] „Gegen Trump“ von Naomi Klein

Gegen Trump Der Ausgang der amerikanischen Wahlen hat viele überrascht. Doch die Überraschung hätte nicht so groß sein müssen, meint die kanadische Journalistin Noami Klein in ihrem neusten Buch. Bereits in vorherigen Büchern sowie in Recherchen für ihre journalistische Tätigkeit beschäftigte sie sich mit Umweltpolitik, mit Wirtschaft und den Verhältnissen in Amerika. In diesem Buch … [Rezension] „Gegen Trump“ von Naomi Klein weiterlesen

Advertisements

[Gastbeitrag] #15 Bücher in Büchern – Die Spur der Bücher

Fraggle (Pseudonym) betreibt seit 2014 den reisswolfblog. Er zerreißt dort aber keine Bücher, sondern stellt sie nur vor - darunter "Neuerscheinungen [...] ältere Bücher, preisreduzierte Mängelexemplare oder Klassiker der Weltliteratur", wie er es beschreibt 😉 Rückkehr in die Welt der Bücher Und man fühlt sich zu Beginn des Buches wieder sehr schnell heimisch in der Welt der … [Gastbeitrag] #15 Bücher in Büchern – Die Spur der Bücher weiterlesen

[Rezension] „Das Glück ist einen Flügelschlag entfernt“ von Stefanie Lahme

Ich habe es ja schon angedeutet, diesen Roman hab ich eigentlich nur wegen des Zusatzes "Ein Irland-Roman" gelesen. Mein Gedanke dahinter war "Liebesroman, spielt in Irland". Ansonsten war meine Erwartung recht niedrig, da ich zuletzt eher Pech mit den Liebesromanen hatte und dies daher mein vorerst letzter Versuch sein sollte. Das Glück ist einen Flügelschlag … [Rezension] „Das Glück ist einen Flügelschlag entfernt“ von Stefanie Lahme weiterlesen

#14 Bücher in Büchern – Bestseller

Über den Literaturbetrieb Es ist schon eine Weile her, dass der Schriftsteller Lukas Domcik einen erfolgreichen Roman veröffentlicht hat. Sein Verleger rät ihm zu einem medial heißen Thema, beispielsweise dem Nationalsozialismus. Doch Domcik will seinen guten Namen für so etwas nicht hergeben. Als er jedoch die attraktive Rachel am Theater trifft, die so gerne berühmt würde, … #14 Bücher in Büchern – Bestseller weiterlesen

[Kurzrezension] „Herzmuscheln“ von Elaine Winters

Ein Guesthouse in Irland Kyra braucht nach einer Trennung einen Ortswechsel: Mit dem Geld einer Erbschaft kauft und eröffnet sie ein Guesthouse in Irland. Nach und nach füllt sich das Haus mit den unterschiedlichen Dauer- und Kurzgästen, dazu kommt noch der etwas schrullige Ryan, der bald als Hausmeister eingestellt wird. Dazu freundet sie sich mit … [Kurzrezension] „Herzmuscheln“ von Elaine Winters weiterlesen

#13 Bücher in Büchern – Sehr geehrter Herr M.

Wer erzählt die wahre Geschichte? Sehr geehrter Herr M. erzählt von einem Autoren, der eine wahre Begebenheit beschrieb: Zwei verliebte Schüler, ein verschwundener Lehrer. Der Lehrer hatte eine Beziehung zu der Schülerin, verfolgte sie. Von einem Spaziergang mit dem neuen Freund der Schülerin kehrt er nie wieder zurück. Nutze er die günstige Gelegenheit und setzte … #13 Bücher in Büchern – Sehr geehrter Herr M. weiterlesen

[Gastbeitrag] „In Zeiten des abnehmenden Lichts“ von Eugen Ruge

Gastbeitrag von Laura S.: DaF-Studentin, liest gerne gehaltvoll, fantastische Freundin Versuch einer begründeten Empfehlung Romane über die DDR gibt es viele. Da gibt es jene, die anekdotenhaft skurrile Geschichten über die Stasi, über Bananen-Entbehrungen und über die schöne Zeit am Ostsee-Strand berichten. Jene, deren unterschwellige oder auch sehr direkte Botschaft es ist, dass man auch … [Gastbeitrag] „In Zeiten des abnehmenden Lichts“ von Eugen Ruge weiterlesen

[Rezension] „Und du kommst auch drin vor“ von Alina Bronsky

Du kommst in dem Roman vor! Klassenausflug in die Bibliothek zu einer Lesung. Was eine langweilige Schulstunde zu werden versprach, entwickelt ungeahnte Konsequenzen: Die 14-jährige Kim erkennt sich in der Hauptfigur des vorgelesenen Romans wieder! Sie ist schockiert, weiß nicht, was sie tun soll. Mit ein wenig zusammengerafften Mut und der Hilfe ihrer besten Freundin … [Rezension] „Und du kommst auch drin vor“ von Alina Bronsky weiterlesen

[Rezension] „Ellas Schmetterlinge“ von Eva-Maria Obermann

Ellas Schmetterlinge Die junge Miri zieht mit ihrem Freund Jan aufs Land. Jan hat Karriereaussichten nach einem Jobwechsel, Pendeln wäre zu anstrengend. Zwar ist Miri noch ohne Job, aber sie bewirbt sich bei der örtlichen Bank. Doch auf dem Lande kann sie nicht ankommen, sie fühlt sich nicht heimisch. Während Miri mürrischer wird, entzweit sich … [Rezension] „Ellas Schmetterlinge“ von Eva-Maria Obermann weiterlesen

[Kurz-Tipp] „Rumo“ von Walter Moers

Es gibt ja schon einige tolle Rezensionen zu Rumo von Walter Moers. Ich war daher echt unsicher, ob ich mich überhaupt noch dazu äußern soll. Da ich aber verschiedenen Meinungen wichtig finde, wollte ich es euch wenigstens als Kurz-Tipp ans Herz legen: Rumo und Zamonien Wer eine Vorsetzung der legendären Träumenden Bücher-Reihe erwartet, wird leider … [Kurz-Tipp] „Rumo“ von Walter Moers weiterlesen

„Sand“ von Wolfgang Herrndorf

Bereits vor einer ganzen Weile wollte ich euch meine letzte Seminarlektüre, Sand von Wolfgang Herrndorf, vorstellen. Vor lauter Hausarbeiten geriet das irgendwie in Vergessenheit. Aber das Buch ist einfach zu gut, um es euch zu unterschlagen, deshalb hole ich das Versäumte nun hier nach: Sand 1972. Eine Wüste in Nordafrika. Ein mysteriöser Mehrfachmord in einer … „Sand“ von Wolfgang Herrndorf weiterlesen

Wer liest eigentlich all die Rezensionen?

Heute möchte ich euch einmal eine Frage stellen, die ich mir schon länger stelle: Welche Rezensionen lest ihr gerne? Es soll im folgenden nicht darum gehen, aus welchem Genre ihr Rezensionen lest (zB nur Krimi- oder Liebesroman-Rezensionen) oder ob ihr gerne am Ende eine Bewertung durch Sternchen haben möchtet oder lieber nicht. Vielmehr möchte ich … Wer liest eigentlich all die Rezensionen? weiterlesen