„Sand“ von Wolfgang Herrndorf

Bereits vor einer ganzen Weile wollte ich euch meine letzte Seminarlektüre, Sand von Wolfgang Herrndorf, vorstellen. Vor lauter Hausarbeiten geriet das irgendwie in Vergessenheit. Aber das Buch ist einfach zu gut, um es euch zu unterschlagen, deshalb hole ich das Versäumte nun hier nach: Sand 1972. Eine Wüste in Nordafrika. Ein mysteriöser Mehrfachmord in einer … „Sand“ von Wolfgang Herrndorf weiterlesen

Wer liest eigentlich all die Rezensionen?

Heute möchte ich euch einmal eine Frage stellen, die ich mir schon länger stelle: Welche Rezensionen lest ihr gerne? Es soll im folgenden nicht darum gehen, aus welchem Genre ihr Rezensionen lest (zB nur Krimi- oder Liebesroman-Rezensionen) oder ob ihr gerne am Ende eine Bewertung durch Sternchen haben möchtet oder lieber nicht. Vielmehr möchte ich … Wer liest eigentlich all die Rezensionen? weiterlesen

„Baba Dunjas letzte Liebe“ von Alina Bronsky

Ein verlassenes Dorf in Tschernowo Russland. Tschernowo nach einem Reaktorunfall. Das gesamte Umland ist verstrahlt. Wer jung ist, wer Kinder plant, wer noch eine Zukunft im Leben hat, der ist bereits seit langem fort. Nur die Alten sind zurückgekommen. Sie haben nichts mehr zu verlieren und sie haben keinen anderen Ort im Leben. Hier leben … „Baba Dunjas letzte Liebe“ von Alina Bronsky weiterlesen

#11 Bücher in Büchern – Meine wundervolle Buchhandlung

Meine wundervolle Buchhandlung Eine eigene Buchhandlung: Davon träumt wohl jeder bibliophile Mensch mindestens einmal im Leben. Jeden Tag in einem Raum voller Bücher verbringen, freundlichen Menschen geliebte Bücher empfehlen und viel Spaß bei der Arbeit. Die Realität sieht oft anders aus, wie auch Buchhändler*innen immer wieder beschreiben. Petra Hartlieb beschreibt in ihrem Buch, wie sie … #11 Bücher in Büchern – Meine wundervolle Buchhandlung weiterlesen

#10 Bücher in Büchern – Das geheime Leben des Monsieur Pick

Wenn im Titel irgendwo das Wort Buch vorkommt. Wenn die Geschichte sich in einer Bibliothek abspielt. Wenn es sich um eine Geschichte über Bücher, Buchhandlungen, Literatur oder das Lesen handelt. Dann werde ich meist sehr, sehr neugierig... In dieser kleinen Serie möchte ich ein paar dieser besonderen Schätze vorstellen. Außerdem würde ich mich freuen, wenn … #10 Bücher in Büchern – Das geheime Leben des Monsieur Pick weiterlesen

#9 Bücher in Büchern – Wie man über Bücher spricht, die man nicht gelesen hat

Wenn im Titel irgendwo das Wort Buch vorkommt. Wenn die Geschichte sich in einer Bibliothek abspielt. Wenn es sich um eine Geschichte über Bücher, Buchhandlungen, Literatur oder das Lesen handelt. Dann werde ich meist sehr, sehr neugierig... In dieser kleinen Serie möchte ich ein paar dieser besonderen Schätze vorstellen. Außerdem würde ich mich freuen, wenn … #9 Bücher in Büchern – Wie man über Bücher spricht, die man nicht gelesen hat weiterlesen

#8 Bücher in Büchern – Der Name der Rose

Wenn im Titel irgendwo das Wort Buch vorkommt. Wenn die Geschichte sich in einer Bibliothek abspielt. Wenn es sich um eine Geschichte über Bücher, Buchhandlungen, Literatur oder das Lesen handelt. Dann werde ich meist sehr, sehr neugierig... In dieser kleinen Serie möchte ich ein paar dieser besonderen Schätze vorstellen. Außerdem würde ich mich freuen, wenn … #8 Bücher in Büchern – Der Name der Rose weiterlesen

„Die Arbeit der Nacht“ von Thomas Glavinic *enthält Spoiler*

Das Buch Jonas ist allein. Zuerst ist es nur eine kleine Irritation, als die Zeitung nicht vor der Tür liegt und Fernseher und Radio nur Rauschen von sich geben. Dann jedoch wird Jonas klar, dass seine Stadt, Wien, menschenleer ist. Ist er der einzige Überlebende einer Katastrophe? Sind die Menschen geflüchtet? Wenn ja, wovor? Jonas … „Die Arbeit der Nacht“ von Thomas Glavinic *enthält Spoiler* weiterlesen

#7 Bücher in Büchern – Die literarische Notapotheke

Wenn im Titel irgendwo das Wort Buch vorkommt. Wenn die Geschichte sich in einer Bibliothek abspielt. Wenn es sich um eine Geschichte über Bücher, Buchhandlungen, Literatur oder das Lesen handelt. Dann werde ich meist sehr, sehr neugierig... In dieser kleinen Serie möchte ich ein paar dieser besonderen Schätze vorstellen. Außerdem würde ich mich freuen, wenn … #7 Bücher in Büchern – Die literarische Notapotheke weiterlesen

„Wege der Liebe“ von Nora Roberts [Kurzvorstellung]

Was ich noch kurz vorher erwähnen möchte: Ich habe zwar gerade allerhand Uni-Bücher, die ich eigentlich zuerst lesen müsste, aber gerade dann habe ich auch mal Lust auf einen schönen Liebesroman. Nora Roberts geht da eigentlich immer und da das Buch meiner Mutter gehört und ich es ihr langsam mal zurückgeben müsste, habe ich es … „Wege der Liebe“ von Nora Roberts [Kurzvorstellung] weiterlesen