[Ankündigung] Leserunde zu Viktor Klemperers „Lingua Tertii Imperii“

Vor einer Weile habe ich auf Twitter herumgefragt, ob jemand mit mir gemeinsam Lingua Tertii Imperii, kurz LTI, von Viktor Klemperer über die Sprache der NS-Zeit lesen möchte. Es haben sich tatsächlich ein paar Menschen gefunden, die mitlesen würden und wir haben dann gemeinsam beschlossen, erst nach der Buchmesse zu starten. Nun wollte ich aber … [Ankündigung] Leserunde zu Viktor Klemperers „Lingua Tertii Imperii“ weiterlesen

Advertisements

[Studium] Oskar Baum & das Prag-Projekt

Wie auch im letzten Jahr habe ich im vergangenen November bei einem Austausch-Projekt zwischen der Uni Leipzig und der Karls-Universität Prag teilgenommen. Das Ziel des Projektes ist es immer, einen unbekannten Prager Deutschen Autoren etwas vor dem Vergessen Werden zu bewahren. Hier möchte ich euch das Projekt vorstellen und ein wenig erzählen, was wir machen. … [Studium] Oskar Baum & das Prag-Projekt weiterlesen

Brauchen wir eine Qualitätsliste für Buchblogger? (mit Umfrage)

Während den Buchmesse Blogger.Sessions auf der Leipziger Buchmesse durfte ich an einer Podiumsdiskussion zu Buchbloggern im Vergleich teilnehmen. Die Session kann man sich hier noch einmal anhören. Eine Frage, die von der Moderation gestellt wurde, war: Ist eine Qualitätsliste für Buchblogger wünschenswert? Ich habe die Frage spontan verneint, auch mit dem Gedanken, dass die Bloggercommunity … Brauchen wir eine Qualitätsliste für Buchblogger? (mit Umfrage) weiterlesen

[Rezension] Über Moral und Genmanipulation: „Elefant“ von Martin Suter

Zusätzlich zu Lila, Lila hatte ich mir Elefant aus der Bibliothek ausgeliehen. Einige Male hatte ich das Buch schon in der Hand gehalten und immer gezögert. Als Martin Suter zur Leipziger Buchmesse 2017 daraus vorgelesen hatte, wollte ich bereits mehr über diesen zauberhaften kleinen Elefanten wissen. An das Thema Gentechnik mochte ich mich dagegen nicht … [Rezension] Über Moral und Genmanipulation: „Elefant“ von Martin Suter weiterlesen

[Hinter meinem Blog] Wie man den Überblick über verschiedene Entwürfe behält – oder auch nicht

Ihr Lieben, bereits seit einer Weile gab es auf meinem Blog keine sonstigen Beiträge mehr. Das lag zum Teil daran, dass ich krank war, zum Teil am Buchmessestress, aber auch an einem Organisationsproblem meinerseits, an dem ich euch nun teilhaben lassen möchte. Dabei würde mich vor allem interessieren, wie ihr eure Beiträge sortiert und bearbeitet, … [Hinter meinem Blog] Wie man den Überblick über verschiedene Entwürfe behält – oder auch nicht weiterlesen

[BücherinBüchern] „Die sonderbare Buchhandlung des Mr. Penumbra“ von Robin Sloan

Bei einer Bücherbestellung war Die sonderbare Buchhandlung des Mr. Penumbra das von mir liebevoll bezeichnete „Porto-Buch“. Gekauft habe ich es vor allem wegen des Titels und einem kurzen Blick auf dem Klappentext, die Erwartungen lagen also nicht allzu hoch. Dennoch hat mich das Buch zwischenzeitlich mehr als enttäuscht. Insgesamt bleibe ich ein wenig ratlos zurück: … [BücherinBüchern] „Die sonderbare Buchhandlung des Mr. Penumbra“ von Robin Sloan weiterlesen

[Monatsrückblick] Schnee, Sonnenschein, Buchmesse und Bücher

Was für ein Monat. Man bekommt bei diesem Wetter-Hin und Her ja bald ein Schleudertrauma! Hoffentlich kommt bald der Frühling durch. Aber zurück zum Monatsrückblick: Eigentlich fühlt es sich nicht wirklich so an, als hätte ich im März viel geschafft und gelesen. Je länger ich jedoch darüber nachdenke, desto mehr merke ist, wie voll gedrängt … [Monatsrückblick] Schnee, Sonnenschein, Buchmesse und Bücher weiterlesen

[Rezension] „Die Naturgeschichte der Drachen“ von Marie Brennan

Ich lese heute nicht mehr so viel Fantasie, weil ich allzu oft das Gefühl hatte, dass mich die nach immer gleichen Muster in den oft durch eine Liebesgeschichte aufgepeppten Geschichten einfach nicht mehr abholen. Bei Anabelle entdeckte ich dann aber das wunderschöne Cover von Die Naturgeschichte der Drachen und als ich zufällig einen Thalia-Gutschein zur … [Rezension] „Die Naturgeschichte der Drachen“ von Marie Brennan weiterlesen

[BücherinBüchern] „Literatur zum Mitnehmen“ von Jill Poskanzer

Auf das Buch Literatur zum Mitnehmen bin ich auf dem Blog von Lexi gestoßen. Natürlich hat alleine schon der Titel mich neugierig gemacht. Bücher über Literatur finde ich immer gut und Bücher, die man unterwegs lesen kann, finde ich auch spitze. Da musste ich also nicht lange überlegen, ob ich mir das Buch mal ansehen … [BücherinBüchern] „Literatur zum Mitnehmen“ von Jill Poskanzer weiterlesen

[Rezension] „Frau Einstein“ von Marie Benedict

Die Geschichte ist geprägt von Persönlichkeiten, doch allzu oft richten wir unseren Fokus nur auf einige wenige Personen und vergessen viele andere strahlende Geister. Ich kann an einer Hand abzählen, wie viel ich wirklich über Albert Einstein weiß, ein Mann, der doch zu den bekanntesten Physikern weltweit gehört. Doch außer seinem lustigem Gesicht und der … [Rezension] „Frau Einstein“ von Marie Benedict weiterlesen

[Graphic Novel] „Maus“ von Art Spiegelman

Mein Freund liest sehr gerne Graphic Novel, bevor ich ihn kannte, bin ich jedoch nie mit bebilderten Geschichten in Kontakt gekommen. Ehrlich gesagt, war ich wohl auch ein wenig voreingenommen (bekommt man im Studium wohl eingetrichtert). Der Schatz legt mir aber immer mal wieder eine Graphic Novel raus und nachdem eine Freundin ebenfalls geschwärmt hat, … [Graphic Novel] „Maus“ von Art Spiegelman weiterlesen