#BücherinBüchern sucht Gastautoren

Wenn ihr Bücher kennt, in denen es um Bücher, Autoren, Bibliotheken usw. geht, und Lust habt, einen Gastartikel bzw. eine Gastvorstellung zu schreiben, dann meldet euch gerne bei mir!

Advertisements

#19 Quergelesen – Mal wieder zu viel Arbeit

Ihr Lieben, morgen ist Bundestagswahl 2017! Ich werde vormittags direkt wählen gehen und bin dann den ganzen Tag unterwegs, daher gibt es ausnahmsweise den Wochenrückblick schon am Samstagabend 🙂 Was habe ich gelesen? Niemand verschwindet einfach so habe ich in dieser Woche beendet. Ein wirklich gutes Buch, das einen aber ein wenig in eine schwermütige … #19 Quergelesen – Mal wieder zu viel Arbeit weiterlesen

#14 Bücher in Büchern – Bestseller

Über den Literaturbetrieb Es ist schon eine Weile her, dass der Schriftsteller Lukas Domcik einen erfolgreichen Roman veröffentlicht hat. Sein Verleger rät ihm zu einem medial heißen Thema, beispielsweise dem Nationalsozialismus. Doch Domcik will seinen guten Namen für so etwas nicht hergeben. Als er jedoch die attraktive Rachel am Theater trifft, die so gerne berühmt würde, … #14 Bücher in Büchern – Bestseller weiterlesen

[Kurzrezension] „Herzmuscheln“ von Elaine Winters

Ein Guesthouse in Irland Kyra braucht nach einer Trennung einen Ortswechsel: Mit dem Geld einer Erbschaft kauft und eröffnet sie ein Guesthouse in Irland. Nach und nach füllt sich das Haus mit den unterschiedlichen Dauer- und Kurzgästen, dazu kommt noch der etwas schrullige Ryan, der bald als Hausmeister eingestellt wird. Dazu freundet sie sich mit … [Kurzrezension] „Herzmuscheln“ von Elaine Winters weiterlesen

Über das Lesen mehrerer Bücher gleichzeitig

Ich habe in letzter Zeit häufig über eine Eigenart von mir nachgedacht: Ich lese mehrere Bücher parallel. Ständig. Parallellesen Was und vor allem wie viel ich lese, hängt enorm von meiner Leselaune ab. Habe ich gestern einen Roman begonnen, heute jedoch Lust auf einen Krimi, dann lese ich diesen auch. Ohne zu zögern. So türmen … Über das Lesen mehrerer Bücher gleichzeitig weiterlesen

[Fundstück] Bundestagswahl ’17

Welche Bücher würdet ihr zur Bundestagswahl empfehlen? In einer Woche ist es so weit und die Süddeutsche Zeitung hat deshalb einmal prominente Künstler und Intellektuelle gefragt, was man zur Wahl lesen könnte. Eine Sammlung an Büchern über Demokratie, Freiheit und gesellschaftliche Entwicklung: Was Sie vor der Wahl noch lesen sollten Elena Ferrante, Henryk M. Broder und … [Fundstück] Bundestagswahl ’17 weiterlesen

#13 Bücher in Büchern – Sehr geehrter Herr M.

Wer erzählt die wahre Geschichte? Sehr geehrter Herr M. erzählt von einem Autoren, der eine wahre Begebenheit beschrieb: Zwei verliebte Schüler, ein verschwundener Lehrer. Der Lehrer hatte eine Beziehung zu der Schülerin, verfolgte sie. Von einem Spaziergang mit dem neuen Freund der Schülerin kehrt er nie wieder zurück. Nutze er die günstige Gelegenheit und setzte … #13 Bücher in Büchern – Sehr geehrter Herr M. weiterlesen

[Gastbeitrag] „In Zeiten des abnehmenden Lichts“ von Eugen Ruge

Gastbeitrag von Laura S.: DaF-Studentin, liest gerne gehaltvoll, fantastische Freundin Versuch einer begründeten Empfehlung Romane über die DDR gibt es viele. Da gibt es jene, die anekdotenhaft skurrile Geschichten über die Stasi, über Bananen-Entbehrungen und über die schöne Zeit am Ostsee-Strand berichten. Jene, deren unterschwellige oder auch sehr direkte Botschaft es ist, dass man auch … [Gastbeitrag] „In Zeiten des abnehmenden Lichts“ von Eugen Ruge weiterlesen

Aufkleber auf Büchern

Mühsam abknibbeln oder stolz präsentieren? Sicher kennt ihr das alle: Ihr kauft ein Buch, dessen Vorgänger schon mal auf der Spiegelbestseller-Liste landete, dessen Autor irgendein anderes tolles Buch geschrieben hat oder nominiert für einen Preis war. Verkaufsargument oder nerviger Kleber? Natürlich ist der freundliche Hinweis in Form eines meist runden und in schreienden Farben knalligen … Aufkleber auf Büchern weiterlesen

#17 – Quergelesen – eine (fast) Social-Media-freie Woche

Ihr Lieben, so lange treibe ich mich ja noch nicht auf Twitter rum, aber ich merke schon, dass es nervenzerrend sein kann. Daher habe ich diese Woche einfach mal seltener den Computer angeschaltet. (Leider kann man vom Handy ja auch so viel machen, aber das ist eine andere Geschichte)... Was habe ich gelesen? Ich habe … #17 – Quergelesen – eine (fast) Social-Media-freie Woche weiterlesen

[Rezension] „Und du kommst auch drin vor“ von Alina Bronsky

Du kommst in dem Roman vor! Klassenausflug in die Bibliothek zu einer Lesung. Was eine langweilige Schulstunde zu werden versprach, entwickelt ungeahnte Konsequenzen: Die 14-jährige Kim erkennt sich in der Hauptfigur des vorgelesenen Romans wieder! Sie ist schockiert, weiß nicht, was sie tun soll. Mit ein wenig zusammengerafften Mut und der Hilfe ihrer besten Freundin … [Rezension] „Und du kommst auch drin vor“ von Alina Bronsky weiterlesen

[Fundstück] Arbeiten 4.0 im Verlag

Mal wieder die Verlagsarbeit. Aber ich finde es einfach so spannend 😀 Dieses Mal in der Interview-Form: Roboter, Schreibsoftware und Cloud-Techniken Der Lektoratsverband VFLL widmet seine Fachtagung am 9. September in Berlin dem Wandel der Arbeitswelt im digitalen Zeitalter. Vorab erläutern Wirtschaftsjournalistin Inga Höltmann und Lektor Walter Greulich im Börsenblatt-Interview, die in Berlin auf dem … [Fundstück] Arbeiten 4.0 im Verlag weiterlesen

[Rezension] „Ellas Schmetterlinge“ von Eva-Maria Obermann

Ellas Schmetterlinge Die junge Miri zieht mit ihrem Freund Jan aufs Land. Jan hat Karriereaussichten nach einem Jobwechsel, Pendeln wäre zu anstrengend. Zwar ist Miri noch ohne Job, aber sie bewirbt sich bei der örtlichen Bank. Doch auf dem Lande kann sie nicht ankommen, sie fühlt sich nicht heimisch. Während Miri mürrischer wird, entzweit sich … [Rezension] „Ellas Schmetterlinge“ von Eva-Maria Obermann weiterlesen