[Rezension] „QualityLand“ von Marc-Uwe Kling

Ich habe die Känguru-Chroniken sowie die beiden Folgebände bis zum Abwinken gelesen und auch oft als Hörbuch gehört. QualityLand fand ich schon interessant, bevor ich den Klappentext überhaupt gelesen hatte. Daher ist diese Rezension nicht so unbefangen, wie ich sie sonst schreibe. Ich habe mich daher auch dafür entschieden, ein wenig mehr auf den Inhalt … [Rezension] „QualityLand“ von Marc-Uwe Kling weiterlesen

Advertisements

Gedanken über die Monetarisierung und Professionalisierung der Buchblog-Szene

Beim Blogger Future Place auf der Frankfurter Buchmesse ging es mal wieder um das leidige Thema "Geld verdienen mit Blogs". Natürlich kochte die Diskussion bei Twitter direkt hoch. Für mich persönlich war die Diskussion dennoch spannend, besonders weil ich noch die @FrauFrohmann im Ohr hatte, die bei der Verleihung des 1. Buchblog-AWARDs eine Professionalisierung prognostiziert … Gedanken über die Monetarisierung und Professionalisierung der Buchblog-Szene weiterlesen

[MF] Bestsellerlisten ansehen oder nicht?

Letzte Woche habe ich es leider nicht geschafft, an der Montagsfrage teilzunehmen, aber diese Woche möchte ich mal wieder. Die Frage vom Buchfresserchen lautet heute: Siehst du dir Bestsellerlisten an? Und natürlich muss ich zuerst einmal gestehen, dass man beim Betreten eines Buchladens ja oft um die große Spiegel-Bestsellerlisten-Wand gar nicht herumkommt. Also bleibe ich … [MF] Bestsellerlisten ansehen oder nicht? weiterlesen

[Hörbuch] „Prinzessin Insomnia“ von Walter Moers

Ich reihe mich gerne ein in die Reihe derer, die Walter Moers und insbesondere die Stadt der träumenden Bücher lieben. Dementsprechend war ich auch aufgeregt, als ich sah, dass es ein neues Buch geben würde. Nun ist es leider nicht das sehnsüchtig erwartete Schloss der träumenden Bücher, aber das kommt sicher auch noch irgendwann (oh, … [Hörbuch] „Prinzessin Insomnia“ von Walter Moers weiterlesen

#16 Bücher in Büchern – Im Land der Bücher

Eine bilderhafte Geschichte Dieses Buch ist eine Liebeserklärung an die Vielfalt und Einzigartigkeit der Bücher. Ein Reiseführer ins Reich der Lesenden, der viele Fährten legt und bleibende Spuren hinterlässt. Im Land der Bücher, Klappentext Dieses kleine Büchlein eignet sich eher zum Träumen und Nachdenken denn zum Lesen.  Auf jeder Seite gibt es ein kleines Sätzchen … #16 Bücher in Büchern – Im Land der Bücher weiterlesen

#20 Quergelesen – Der Oktober im Rückblick

Da ich diesen Monat sehr viel zu tun hatte, habe ich meine Wochenrückblicke klammheimlich eingestellt - und zwar wirklich erst ein paar Wochen nachdem ich mit ihnen begonnen hatte. Nun überlege ich, ob ich monatliche Rückblicke in meinem Blog einführen möchte, da ich irgendeine Form der Sammlung und des Rückblicks schon schön finde. Das lese … #20 Quergelesen – Der Oktober im Rückblick weiterlesen

[Rezension] „Und du wirst den verborgenen Schatz in dir finden“ von Laurent Gounelle

Marketing und Glauben Für die PR-Agentin Alice läuft alles prächtig. Sie ist in ihrem Beruf erfolgreich, nur privat harpert es ein wenig. Ihr Jugendfreund dagegen fühlt sich mit seiner Berufung zum Priester längst nicht so zufrieden. In Erinnerung an ihre jugendlichen Gefühle macht Alice aus ihm ihr neues Projekt: Kann sie ihn soweit vermarkten, dass sich … [Rezension] „Und du wirst den verborgenen Schatz in dir finden“ von Laurent Gounelle weiterlesen

[Rezension] „Niemand verschwindet einfach so“ von Catherine Lacey

Dieses Buch habe ich in einer Leserunde bei LovelyBooks gelesen. Das Buch wurde als eindrucksvolles Debüt der Autorin beworben. Dennoch lässt es mich nur halb zufrieden zurück. Ich habe es während meines Marseille-Urlaubs gelesen, kam dann aber nicht recht mit der Rezension voran, weshalb diese nun erst erscheint. Das Verschwinden Auf den ersten Blick grundlos … [Rezension] „Niemand verschwindet einfach so“ von Catherine Lacey weiterlesen

[Rezension] „Gegen Trump“ von Naomi Klein

Gegen Trump Der Ausgang der amerikanischen Wahlen hat viele überrascht. Doch die Überraschung hätte nicht so groß sein müssen, meint die kanadische Journalistin Noami Klein in ihrem neusten Buch. Bereits in vorherigen Büchern sowie in Recherchen für ihre journalistische Tätigkeit beschäftigte sie sich mit Umweltpolitik, mit Wirtschaft und den Verhältnissen in Amerika. In diesem Buch … [Rezension] „Gegen Trump“ von Naomi Klein weiterlesen

Bin ich wirklich so mystery? – Erster Teil

Bin ich wirklich so mystery? Anscheinend, denn ich wurde jetzt schon viermal getaggt! Wow! Herzlichen Dank an alle, die mich nominiert haben! Ich finde den Tag an sich auch gar nicht schlecht, aber vier einzelne Beiträge werden mir dann doch zu viel. Besonders, weil ich nicht alle zwei Wochen einen Tag schreiben möchte. Deshalb habe … Bin ich wirklich so mystery? – Erster Teil weiterlesen

Die Frankfurter Buchmesse 2017

Jetzt ist sie also vorbei - meine erste Frankfurter Buchmesse. In diesem Beitrag möchte ich ein wenig meine Eindrücke wiedergeben; berichten, was ich gesehen habe, was ich von den Ausschreitungen auf der Messe halte und wie ich die Frankfurter Messe insgesamt im Vergleich zur Leipziger fand. Mein Messebericht Obwohl ich ursprünglich aus dem Frankfurter Großraum … Die Frankfurter Buchmesse 2017 weiterlesen

[Gastbeitrag] #15 Bücher in Büchern – Die Spur der Bücher

Fraggle (Pseudonym) betreibt seit 2014 den reisswolfblog. Er zerreißt dort aber keine Bücher, sondern stellt sie nur vor - darunter "Neuerscheinungen [...] ältere Bücher, preisreduzierte Mängelexemplare oder Klassiker der Weltliteratur", wie er es beschreibt 😉 Rückkehr in die Welt der Bücher Und man fühlt sich zu Beginn des Buches wieder sehr schnell heimisch in der Welt der … [Gastbeitrag] #15 Bücher in Büchern – Die Spur der Bücher weiterlesen

[Fundstück] Buchhändler klagen über Marketingaktionen

Heute habe ich mal wieder einen kleinen Artikel beim Börsenblatt für euch gefunden, den ich sehr spannend fand: Kleinere und größere Buchhandlungen klagen über Marketingaktionen, die sich zu sehr an die großen Filialisten richten. Verlage gestalten Marketingaktionen oft am Bedarf vorbei "Hättet Ihr doch mal vorher uns Buchhändler gefragt" "Nicht noch eine Aktion!", stöhnen Buchhändler … [Fundstück] Buchhändler klagen über Marketingaktionen weiterlesen

LeseLust Leipzig e.V. sucht Unterstützung

Der Verein LeseLust Leipzig sucht für das Vorlesefestival "LeseLust im August" 2018 noch Unterstützung. Es geht um ein semesterbegleitendes Praktikum von 2-4 Wochenstunden Bibliothekssprechzeiten sowie Teamtreffen und natürlich Vollzeit in der Festivalwoche. Umgerechnet ist es vergleichbar mit einem 6 -wöchigen Praktikum. Wer also Lust hat, ein wenig hinter die Kulissen eines kleinen Festivals zu schnuppern … LeseLust Leipzig e.V. sucht Unterstützung weiterlesen